Witvital
Kursangebote

Stundenplan

  Mo Di Mi Do
    Power - Cantienica
08.30 - 09.30 Uhr
   
    Cantienica Ü60
10.00 - 11.00 Uhr
  Cantienica Ü60
10.00 - 11.00 Uhr
  Cantienica
17.00 - 18.00 Uhr
Cantienica Ü60
17.00 - 18.00 Uhr
   
  Power - Cantienica
18.30 - 19.30 Uhr
Cantienica / Männer
18.30 - 19.30 Uhr
Cantienica Rückbildung
18.30 - 19.30 Uhr
 
  Cantienica
20.00 - 21.00 Uhr
Power - Cantienica
20.00 - 21.00 Uhr
Cantienica
20.00 - 21.00 Uhr
Cantienica
20.00 - 21.00 Uhr
Michaela Dreher

Thema: CANTIENICA Einführungsworkshop, Leitung Renate Schmiederer, Cantienica® Trainerin

Cantienica

Samstag, 01.12.2018           09.00-12.00 Uhr
(Kosten 40,- €, Anmeldung erforderlich)

Samstag, 12.01.2019           09.00-12.00 Uhr
(Kosten 40,- €, Anmeldung erforderlich)

Einführungsworkshop:

Die von uns angewandte Methode wirkt unmittelbar auf Ihre Körperform und Körperhaltung. Die Basis ist ein anatomisch fundiertes Trainingskonzept zur Stärkung der Tiefenmuskulatur. Diese Körperarbeit vermittelt Ihnen Kraft, Beweglichkeit und Energie, erhöht Ihr Selbstbewusstsein und hebt sogar Ihre Stimmung! Für Menschen mit hohen Ansprüchen und wenig Zeit.

Durch den gezielten Einsatz und Übungen des Beckenbodens und der optimalen Aufspannung und Ausrichtung der Wirbelsäule werden alle Gelenke und Wirbel vom Druck befreit. Mit diesem Training, das Sie jederzeit in Ihren Alltag integrieren können, erfahren Sie Straffheit und Schönheit der Körperform.

Zur Anmeldung

Thema:  Rückbildung, Leitung: Renate Schmiederer, Michaela Dreher, Cantienica Trainerinnen

Cantienica

das ganzheitliche Beckenbodentraining nach Schwangerschaft und Geburt

Beginn: 

  • am 09.01. 2019 um 18:30 Uhr, acht Abende, 128 Euro, bei Renate Schmiederer

Um gesundheitlichen Spätfolgen wie Gebärmuttersenkung, Inkontinenz und Rückenschmerzen vorzubeugen,
ist ein gezieltes Rückbildungstraining nach der Geburt eines Kindes sehr wichtig. Cantienica-Rückbildung sorgt für eine optimale Kräftigung des Beckenbodens sowie der Bauch-,Bein-,Po- und Brustmuskulatur.
Erfreuen Sie sich an dem in Form bringenden Ganzkörpertraining mit schnellem Erfolg.

Wann kann mit der Cantienica Rückbildung begonnen werden?
Etwa 8 Wochen nach der Geburt, oder dann, wenn alle Geburtsverletzungen (Dammschnitt, Dammriss) gut verheilt sind. Bei Kaiserschnitt-Geburten kann in aller Regel mit der Rückbildung bei normalem Heilungsprozess nach 12 Wochen begonnen werden. Hier sollten Sie jedoch unbedingt auf den Rat Ihrer Hebamme / Ihres Arztes hören.

Frauen, deren Geburten schon länger zurück liegen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Nähere Informationen zur Cantienica-Methode unter:
www.cantienica.com

Zur Anmeldung

Thema: Faszien-Rollmassage für den ganzen Körper mit Brigitte Kälin, Schmerztherapeutin, Freiburg

Faszien-Rollmassage für den ganzen Körper

Samstag, 17.11.2018 von 09.00 bis 12.00 Uhr
(Kosten 55,- €, Anmeldung erforderlich)

Samstag, 15.12.2018 von 09.00 bis 12.00 Uhr
(Kosten 55,- €, Anmeldung erforderlich)

Faszien, die Hüllstrukturen der Muskeln, sind aktuell ins Rampenlicht der medizinischen Forschung geraten. Die aktuellen Erkenntnisse geben neue Perspektiven für die Schmerztherapie und den Sport (auch Leistungssport). Denn Faszien haben sechs Mal mehr Rezeptoren als die übrige Muskulatur und können verkleben und spröde werden. Dies stellt eine häufige Ursache für Schmerzen dar.

Was Sie erwartet:

  • Sie erfahren, warum Ihre Faszien durch falsche Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten verkleben
  • Wir rollen mit den Faszien-Rollen und den Faszien-Bällen den ganzen Körper durch
  • Sie spüren Ihre individuellen Problemzonen auf und lernen, wie Sie Ihre Schmerzzonen zum Schmelzen bringen können
  • Schlaff oder straff? Mit den Faszien-Rollen straffen Sie Ihr Bindegewebe
  • Sie werden eine verbesserte Körperwahrnehmung sowie gesteigerte Beweglichkeit erleben und genießen

Für wen:

  • Jung und Alt, Berufstätige aber natürlich auch für Senioren
  • Menschen mit Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Sportler, die ihre sportlichen Überbelastungen ausgleichen möchten
  • Menschen, die präventiv Selbsthilfemöglichkeiten suchen
  • Berufstätige, die ihre Fehlbelastungen des Alltags ausgleichen wollen
  • Patienten, die als Ergänzung zur Schmerztherapie Übungen zur Selbsthilfe suchen

Zur Anmeldung

Thema: Schmerzfreie Schulter gelöster Nacken mit Brigitte Kälin, Schmerztherapeutin, Freiburg

Schmerzfreie Schulter- gelöster Nacken

Samstag, 17.11.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr
(Kosten 65,- €, Anmeldung erforderlich)

In diesem Workshop lernen Sie die wichtigsten Schmerzfrei Übungen für den Bereich Schulter, Nacken, obere Brustwirbelsäule und die Arme kennen. Mit Dehnkräftigungsübungen lernen Sie die volle Beweglichkeit wiederherzustellen. Dies stellt die Basis für gesunde und schmerzfreie Gelenke dar. Oftmals sorgen Triggerpunkte und verklebte Faszien für Schmerzen in diesem Bereich. Sie lernen, wie sie diese mit Faszienrollen und Faszienbällen auflösen können.


Für wen:

  • für Büroarbeiter und Sitzberufler
  • für Alle die an verspanntem Nacken und Kopfschmerzen leiden
  • für Menschen mit Tennisellenbogen
  • für Menschen die Probleme im oberen Rücken haben

Zur Anmeldung

Thema: Freie Gelenke mit faszialer Beweglichkeit, Leitung:Brigitte Kälin, Schmerztherapeutin, Freiburg

Schmerzfrei, trotz Hüft- und Kniearthrose

Samstag, 15.12.2018 14.00-18.00 Uhr
(Kosten 65,- €, Anmeldung erforderlich)

  • Wussten Sie, dass die Gelenkknorpel keine Schmerzrezeptoren haben und es im Gelenk keine Nervengefäße gibt, die Schmerz schalten können?
  • Und haben Sie sich gefragt, warum bei so vielen Operierten die Schmerzen nach der OP anhalten?
  • Woran könnte es liegen, dass Affen in freier Wildbahn keine Arthrose kennen, Affen aber in Zoos sehr wohl an Arthrose erkranken können.
  • Durch unsere moderne Lebensweise haben wir unsere Gelenke in einen Käfig gesperrt.
  • Dies führt zu verkürzter Muskulatur, verklebten Faszien und zu Einschränkungen der vollen Beweglichkeit.
  • Schmerzen und arthrotischen Veränderungen in den Gelenken sind die Folge. Durch die  neuen Forschungen  in der faszialen Schmerz-und Bewegungstherapie können wir Gelenkverschleiß, Fehlbelastung sowie Über-und Unterbelastung optimal wieder ausgleichen.
  • Doch auch Stoffwechselprozesse begünstigen arthrotische Veränderungen im Gelenk. Durch Optimierung der Stoffwechselvorgänge können für ein Milieu der

Freie Gelenke mit faszialer Beweglichkeit
Am Beispiel von Hüft-und Knieschmerz werden die wichtigsten Schmerzfrei -Übungen aufgezeigt.

Was Sie erwartet:

  • die wichtigsten faszialen Übungsprinzipien, um alle Gelenke in ihre maximale Beweglichkeit zu führen.
  • die effektivsten Übungen, um Freiraum in den Gelenken zu schaffen.
  • Fehlhaltungen vermeiden durch optimale Körperaufspannung

Dehnkräftigung, als wirkungsvollste Prinzipien zur Wiederherstellung faszial-muskulärer Dysbalancen
eine Übungsabfolge der wichtigsten Gelenke, die regelmäßig durchgeführt Ihre freie Beweglichkeit erhalten kann

Zur Anmeldung